24 Stunden Lesemarathon und Ankas 7. lange Lesenacht 25.05.2013

 Heute ist wieder ein 24 Stunden-Lesemarathon angesagt in der Lovelybook-Gruppe von Jack (Steinflut), der ich mich schon vor einer Weile angeschlossen habe.
Leider kann ich diesmal nicht so konsequent teilnehmen, weil ich einige Dinge zu erledigen habe. Meine Autorenexemplare zu "Katzenalarm" und "Die Chroniken der Seelenträger - Der Wächter", die ich in USA bestellt habe, sind heute eingetroffen und damit verbunden sind einige (wenn auch super erfreuliche) Pflichten.
Aber ich werde jede mögliche Minute dem Lesen widmen, denn ich freue mich immer riiiesig auf meine Lesemarthons und brauche diese auch, um mich von den stressigen Wochen dazwischen zu erholen.
Ab 21h steige ich dann ein in Ankas 7. lange Lesenacht, die diesmal vom Bröselchen ausgerichtet wird. Ich liiiiiebe diese langen Lesenächte und wenn sie in meinem 24 Stunden Lesemarathon fallen ist es noch genialer, weil ich dann gegen Abend nochmal so richtig motiviert werde, weiterzumachen. Außerdem macht es wahnsinnig Spaß, sich mit so vielen anderen Lesebegeisterten auf Twitter und Facebook auszutauschen.
Soweit es mir möglich ist, werde ich natürlich wieder regelmäßige updates hier auf meinem Blog posten.

17:00h: Gelesen habe ich nur heute morgen direkt nach dem Aufwachen. Immerhin an die 100 Seiten. Nun werde ich erstmal meine Facebook-Seiten mit den Neuigkeiten über meine Bücherpost heute füttern, selbst etwas essen und dann kann es richtig weitergehen mit lesen. Dafür geht mein Marathon eben bis morgen 18h und nicht nur bis 13h, das ist doch fair, oder?
Was ich gerade lese, werde ich hier nicht verraten, weil ich das sicher auch noch in der Brösel-Nacht lesen werde, und da ist vorgegeben, dass man noch nicht verraten darf, was man liest.... 

18:20h: So, nun habe ich gegessen und die tollen Neuigkeiten auf FB gepostet und diverse Schwätzchen gehalten. Aber nun gehe ich in meinen Lesesessel und steig wieder in den Marathon mit ein (der ja so eigentlich gar keiner ist). 
Bin irgendwo zwischen den Seiten 100 und 110 von .... wird nicht verraten :-) 

21:02h: Starte in die lange Lesenacht, ab Seite 161. Ja, ich hab ein kleines Nickerchen gehalten :-). 
Aufgabe 1: "Beschreibt eueren Leseplatz. Wo lest ihr denn? Habt ihr Kaffee, Tee und Knabbereien? Oder sogar ein Bild für uns??"
Antwort: Natürlich in meinem Lesesessel. Mit meinen 4 Musketieren! 


22:06h: Auf Seite 201 angelangt.
Aufgabe 2.: Welche HAUPTfarbe hat das Cover eures Buches und aus welchem Genre ist es?
Und vorallem: Wie viele Seiten habt ihr bisher geschafft?

Antwort: Die Farbe des Covers ist rot-weiß-schwarz und es ist ein Thriiiiiiler. Geschafft habe ich bis jetzt in der Bröselnacht 40 Seiten.  

23.08h: Auf Seite 241 angekommen. So langsam will ich wissen, was hinter der ganzen Sache steckt. Hoffe die letzten 150 Seiten reißen nochmal so richtig!
Aufgabe 3: Nennt eine NEBENperson eures Buches und aus welchem Verlag ist es?
(Und wie viele Seiten haste diesmal geschafft? ;) )

Antwort: In meinem bröseligen Buch heißt ein Nebencharackter Marten und das ganze ist vom Heyne Verlag aufgelegt.41 Seiten. Insgesamt 81   

23:58h: Auf Seite 281. Noch über 100 Seiten. Dabei habe ich jetzt schon das Gefühl, dass ich alles durchschaut habe... vielleicht gelingt der Autorin aber auch noch DIE Überraschung schlechthin? Spannend und gut zu lesen ist es allemal. 
Aufgabe 4: Nenne (wenn von der Länge her möglich) den ersten Satz der gerade gelesenen Seite 
Antwort: "Auf der Facebook-Seite öffnete sich das Chatfenster, und eine Nachricht ploppte hoch."  

0:56h: Auf Seite 324 angelangt. Ich freue mich schon auf das packen der Buchpakete morgen :-). Es geht etwar wirr zu in meinem Thriller. Viele Personen, die fast alle einen anderen Namen angenommen haben (auch Namen von den bereits bekannten, was alles noch wirrer macht). Aber trotzdem liest es ich gut. Die Protagonisten kann niemandem trauen. Und der Leser auch nicht. 
Aufgabe 5: Nennt Titel und Autor eures Buches (Na? Welche Bücher habt ihr von euren Mitlesern erraten? :) )
Antwort: "Rachekind" von Janet Clark. Nun schaue noch bei Twitter, welche ich richtig erraten habe :-), dann geht's weiter. Ich bin noch nicht müde. Hab ja auch ein spätes Nickerchen gehalten am Abend :-) 

01:48h: Seite 364. Es geht los, das Finale. Es ist spannend und ein wenig gruselig. Ich werde nun den Puter ausmachen und im Bett weiterlesen. Das Buch werde ich auf jeden Fall beenden. Und vielleicht sogar noch mit dem nächsten beginnen: "Immortal beloved 01" von Cate Tiernan. Ich bin schon gespannt, sie wird ja auch so hochgelobt und ich habe noch nichts von ihr gelesen. 

Nachtrag: Ich habe noch bis ca. 3h gelesen und "Rachekind" beendet. Es hat mir gut gefallen. Einiges war für mich vorhersehbar, dann wieder kamen schöne Wendungen. Das Taschenbuch hat 514 Seiten. In meinem Ebook werden 401 angezeigt. Ich rechne aber die 514 Seiten, da das reele Seitenangaben sind. 
Am Sonntag habe ich dann nicht mehr weitergelesen. Erst abends wieder, denn tagsüber habe ich die Buchpakete gepackt und an der neuen Webseite gebastelt :-)

Also insgesamt 514 gelesen Seiten an diesem Marathon. Es macht einfach waaaahnsinnig Spaß und ich freue mich schon auf den nächsten.  

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen