12 Stunden Schreibmarathon 29.03.2013

Nachdem ich nun fast 4 Tage lang ausschließlich gelesen habe, dürstet es mich nach dem Schreiben. Damit ich dabei ja nicht zu viel nebenbei rumgammle (z.B. facebooken), habe ich mir mal wieder ein festes Ziel gesetzt: 12 Stunden Schreiben! Natürlich mit diversen Pausen. Aber ebena auch wirklich Pausen und kein 'ausbüchsen' :-).

Was könnte ich so schaffen in 12 Stunden?
Und das bei einer wunderbaren Schreiblust?
Ich schätze mal 20 Manuskriptseiten müssen drin sein.

Ich möchte nun endlich meinen geliebten Katzenroman fertigstellen und das noch in diesem Osterurlaub. Denn die vielen positiven Rückmeldungen zu meinem "Wächter" haben mir große Lust gemacht am zweiten Band weiterzuschreiben.

Geplant ist von 12h - 24h zu schreiben. Ich schätze aber, dass ich schon eher beginne :)

12:05h: 
Ein paar Worte habe ich vorhin schon geschrieben, dann musste aber doch erstmal ein ordentliches Frühstück her. Das Hirn will schließlich kreativ sein können :-)
Ich schreibe heute am Ende meines Katzenromans. 
Die Katastrophe ist passiert und nun muss das ganz noch ausklingen. 
Irgendwo im Mittelteil hatte ich auch noch einen Cut gemacht, an dem ich noch weiterschreiben werde. Das schaffe ich heute aber eher nicht. 
Schaun wir mal....  

13:10h:
*puh* gerade überkommt mich eine solche Müdigkeit, ich kann's euch gar nicht sagen. Ich war aber auch schon früh wach heute morgen :(
Bisher ca. 300 Wörter geschrieben, nicht ganz 2 Manuskriptseiten
Natürlich nicht, ohne bei diversen Denkpausen im Internet zu surfen *grrr*. 
Ja, ich bin etwas unkonzentriert. 
Ich überlege ernsthaft mich 1 Stunde hinzulegen. 
Und um 15h macht die liebe Steffi  auch noch einen Hangout bei YouTube, da muss ich natürlich auch noch vorbeischauen. Traumhaft! Das ist ja wie ein sonntäglicher Kaffeeklatsch. Das KANN ich mir einfach nicht entgehen lassen!
Aber mein Output ist bisher klasse. 2 Seiten in 1 Stunde. Wenn es so bleibt, bräuchte ich gerade mal 5-6 Stunden um mein gewünschtes Ziel für den Marathon heute (20 Seiten) zu schaffen. 
Hmmm.... Schaun wir mal... 

15:35h: 
Ich habe tatsächlich ein Stündchen geschlafen und fühle mich auch schon viiiiel wacher und konzentrierter. Kurz ein bissel mit Steffi 'abhängen' und dann geht's weiter.  

17:07h: 
Oh mann, ich komme ja echt super voran... :(
Bis um 17h im Hangout gehangen und nur so an die 100 Worte nebenbei getippt. 
Na, so richtig motiviert bin ich gerade nicht. Würde viel lieber lesen.....   
Meist packt es mich eh erst am Abend so mega schreiblustig. 
Ich mach weiter. Marathon ist Marathon! 

19:09h: 
Boah, ich mache alles außer schreiben :(
Ich glaube, das ist, weil ich es so fest vor hatte. 
4 Seiten insgesamt habe ich nun zusammen. Das ist toll für einen ganze normalen Arbeitstag, wo ich am Abend nur 1-2 Stunden schreiben kann, aber doch nicht für einen echten Schreibtag...
Also ich denke, ich lasse das für heute und schreibe so wie ich gerade will in den nächsten Tagen. Steter Tropfen höhlt den Stein.
Ich denke auch, dass es mich mehr motivieren würde, wenn noch jemand mitmacht. So wie beim Lesemarathon. Es hat einfach viel Spaß gemacht sich alle 2 Stunden mit anderen auszutauschen. Da büchse ich dann auch nicht so blöd aus und surfe rum :)
 
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen